Ergotherapie in Angermünde und Peetzig (Uckermark)

Die Ergotherapie gehört zu den medizinischen Heilberufen, in der Menschen mit motorischen, sensorischen, psychischen und/oder kognitiven Problemen behandelt werden.

Ich biete einerseits die klassische Ergotherapie an. Hier bin ich auf den Bereich Pädiatrie spezialisiert, in welchem ich fast 10 Jahre Berufserfahrung vorweisen kann. Weiterhin habe ich spezielle Weiterbildungen absolviert, die mich dazu befähigen, ihr Kind ganz gezielt zu fördern. Dazu zählen die Themen Grafomotorik, AD(H)S, LRS/Legasthenie, Dyskalkulie sowie Entwicklungs- und Wahrnehmungsstörungen.

Andererseits biete ich ergänzend auch die tiergestützte Ergotherapie an. Hier unterstützen mich meine tierischen Co-Therapeuten in der Behandlung.

Behandlungsort

Die klassische und die hundgestützte Ergotherapie finden direkt in Angermünde in einer mit mir kooperierenden Ergotherapiepraxis statt. Die ergotherapeutische Behandlung mit dem Pferd findet auf der Little-B-Tara-Ranch in Peetzig (Ortsteil von Greiffenberg bei Angermünde, Uckermark) statt.

Mögliche Krankheits-/ Störungsbilder bzw. Beeinträchtigungen:

  • Entwicklungsstörung/ -verzögerung
  • Wahrnehmungsstörung
  • Hunde-/ Pferdephobie
  • ADS/ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom mit/ohne Hyperaktivität)
  • Gleichgewichtsstörung
  • Probleme mit der Konzentration, Ausdauer
  • LRS (Lese-/Rechtschreibschwäche)
  • Dyskalkulie (Rechenschwäche)
  • Störung der Grafomotorik
  • auditive Wahrnehmungs- u. Verarbeitungsstörung
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Probleme mit der Kontaktaufnahme
  • Störung der Grobmotorik
  • Störung der Feinmotorik
  • Minderwertigkeitsgefühle
  • Probleme mit dem Durchsetzungsvermögen

und viele mehr...

Verordnung

Ergotherapie wird vom Arzt (Hausarzt, Kinderarzt, Facharzt) verordnet.

Kosten

Bei Kindern übernimmt die Krankenkasse die gesamten Kosten der Behandlung. Bei Erwachsenen übernimmt die Krankenkasse nur einen Teil der Behandlungskosten. Sie müssen pro Rezept mit 10 Behandlungseinheiten eine Zuzahlung leisten, die je nach Krankenkasse und Behandlungsart unterschiedlich ausfällt. Die Zuzahlungskosten können sie bei mir erfragen.